Chronik

Die nachfolgende Chronik der Musikkapelle Wildermieming wurde vom Ehrenkapellmeister und ehemaligen Dorfschullehrer Klaus Trenkwalder 2005 zusammengestellt. Für die Festschrift zum 200-Jahr Jubiläum im Jahre 2015 wurde die Chronik von Hannes Kleindienst und Raphaela Moczynski um weitere 10 Jahre ergänzt. Grundlage für diese Chronik bildeten die Protokollbücher der Jahreshauptversammlungen und Ausschusssitzungen. Diese wurden allerdings erst seit der Neugründung 1950 regelmäßig geführt.

Klaus Trenkwalder schreibt: “Es hat mir viel Spaß bereitet, das Werden und die Tätigkeiten unserer Musikkapelle zu verfolgen, alle Höhen und Tiefen noch einmal mitzuerleben und festzustellen, dass sich der musikalische Geist im Dorfe Wildermieming über fast 200 Jahre behauptet hat. Es erfüllt mich mit Freude und Stolz, dass auch ich einen kleinen Teil zu dieser Geschichte beitragen durfte.”

Für diese außerordentlichen Leistungen im Dienste der Dorfgemeinschaft sei allen herzlicher Dank gesagt – den heutigen Musikanten ebenso wie den früheren, den Obmännern, Kapellmeistern und Funktionären. Aber auch jedem einzelnen der Musikanten und Musikantinnen sowie den vielen Marketenderinnen.

Bezirksmusikfest 2018

Bezirksmusikfest 2018

Nach ca. einem Jahr Planung war es nun endlich soweit, unser Bezirksmusikfest […]

200 Jahre Feier

200 Jahre Jubiläum

Obmann Hannes Kleindienst: 200 Jahre sind eine lange Zeit! Ein solches Jubiläum […]

Musikkapelle Wildermieming & Musikkapelle Burgstall 2014

Über die letzten Jahre bis heute

Mit der Jahreshauptversammlung 2012 geht eine Ära zu Ende. Nach 10 Jahren […]

Alle Beiträge